Was wäre ich nur ohne Zusatzlektüre?!

Gestern und heute lief extrem schleppend. Für Politik habe ich stundenlang Recherche betrieben, weil POL04N nicht gerade viel zu meinen Wochenthemen zu bieten hat. Das Internet dafür umso mehr. Aber da dann das Passende zu finden, ist auch eine echte Kunst und braucht halt seine Zeit.
Mein „Sorgenkind“ Mathe machte mir bis gestern auch Kummer. Analytische Geometrie hielt ich ganz spontan für „recht übersichtlich“, aber die Themen des Kultus waren natürlich wieder nur bruchstückhaft im dazugehörigen Heft zu finden. Da ich mich nicht für ein Mathebuch entscheiden konnte, lieh ich mir in der Bibliothek „Abitur-Training Mathematik“ vom guten alten Stark-Verlag aus. Ganz ehrlich, was wären wir bloß ohne Stark?! 😉 Gibt´s überhaupt jemanden der ohne die Bücher für´s Fernabi lernt? Und siehe da – schon beim ersten Überfliegen wurde mir so einiges klar. Heute habe ich dann nochmal von Null angefangen; man will ja schließlich alles wirklich verstehen. Demzufolge hinke ich hier ziemlich nach, aber was ich nicht schaffe, muss halt in einer anderen Woche Platz finden. Den Plan werde ich weiter durchackern, für Perfektion ist nach den PK´s noch genug Zeit. Jetzt muss erst einmal das Grundwissen sitzen.

So ungefähr.

PS.: Für ein Foto bin ich heute einfach zuu müde (es hat mich schon etwas Überwindung gekostet, überhaupt den PC nochmal anzuschmeissen), aber ich werde versuchen, so oft es geht Bilder mit in meine Blogs einzubauen, einfach um das Ganze etwas anschaulicher zu machen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: