Ein beleidigter Drucker und eine gar nicht mal so schlechte Medea

Heute wurden meine Pläne mal wieder durchkreuzt. Drucker druckt nicht. Lief also wieder auf Recherche für Politik hinaus. Da hab ich noch ganz schön was nachzuholen am Wochenende. Staatsverschuldung, Beschäftigung und Arbeitslosigkeit, Tarifautonomie und Lohnpolitik liegen fertig zum Drucken auf meinem Desktop. Wird das ein zuckersüßes Wochenende.

Heute habe ich mich dann Medea (endlich!) angenommen. Und ich muss zugeben: Der erste Schein trügt. Wenn man sich erst einmal eingelesen hat, wird es noch ganz angenehm. Die Geschichte ist ziemlich interessant und die Sprache nimmt mit den Seiten auch an Komplexität ab 😉 Die Punkten werden mehr und mehr ;D Super.

Was die Themenlisten angeht, so habe ich heute Deutsch abgeschickt. Was sollte das denn? Wenn man die Vorgaben dazu beachtet, kann man kaum ein Buch, das Pflichtlektüre ist, auslassen ohne dafür mindestens ein weiteres lesen zu müssen, was man im Normalfall (also wenn man nicht in die Nachprüfung muss) garnicht benötigt. Ich habe mich dann für die folgenden drei Schwerpunkte entschieden:

1. Phantasie und Wirklichkeit (Das Parfum, Gedichte der Romantik, Grimm´s Ausgewählte Kinder- und Hausmärchen)

2. Beziehungen zwischen Mann und Frau (Irrungen, Wirrungen, Woyzeck, Posthuma)

3. Staat und Revolution (Mario und der Zauberer, Die Jungfrau von Orleons)

Wobei ich glaube, dass ich, wenn ich in Deutsch in die Nachprüfung müsste, das Abi wohl sowieso abbrechen und die Prüfung im nächsten Jahr wiederholen würde. Denn das ist so eines der Fächer, von denen ich hoffe, dass sie alles andere rausreissen könnten.

Heute Abend schaue ich mir dann noch gemütlich Romeo & Julia an. Was ich komisch finde: Vieles, das man unter „normalen Umständen“ aus völlig freien Stücken schauen oder lesen würde, kostet plötzlich zumindest ein kleines bisschen Überwindung, wenn man es dann „muss“. Ein unglaublich unpraktisches Phänomen.

Morgen soll auf jeden Fall ein Power-Tag werden. Freitag Abend – viiel Zeit zum Lernen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: