Und ich bin wieder im Rennen ;)

Glück gehabt. Der Arm war nur stark geprellt und das ständige Hände-Einschlafen darauf zurückzuführen, dass die Schwellung den Nerv quasi einquetscht. Mir geht´s aber schon viel besser. Zwar schläft die Hand beim Lesen noch ein, aber Schreiben geht mir weeeeit ausgestrecktem Arm schon wieder ziemlich gut.

Um  mir das ganze Lernen etwas zu versüßen, habe ich mich doch endlich noch dazu entschieden, sofatutor zu abonnieren. Für diejenigen, die das nicht kennen, würde ich gerne eine kleine Rezension schreiben. Leider weiß ich noch nicht genau, wann ich dazu komme. Aber ich werde das bald in Angriff nehmen 😉

Da ich mich ein wenig (sehr) darüber ärgere, wie wenige ESA ich erst eingeschickt habe (und ich hätte doch so gerne dieses sinnfreie, nutzlose SGD-Zeugnis ;)), haue ich momentan eine Hausaufgabe nach der anderen in den PC. Und ich habe festgestellt, dass ich ganz umsonst immer solche Angst davor hatte: selbst wenn ich mal nicht stundenlang dafür recherchiere und zehnmal Korrekturlese, fällt das Resultat meist zufriedenstellend aus.
Daher sehe ich das Ganze jetzt locker und schreibe einfach, was mir zu den Aufgaben einfällt, auf und schicke die ESA dann ab.

„Mut zur Lücke“ und „Abkehr vom nervigen Perfektionismus“ heißen hier meine neuen Devisen! 🙂

Ich wünsche Euch eine tolle Lernwoche!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: